Incom ist die Kommunikations-Plattform der Muthesius Kunsthochschule

In seiner Funktionalität auf die Lehre in gestalterischen Studiengängen zugeschnitten... Schnittstelle für die moderne Lehre

Incom ist die Kommunikations-Plattform der Muthesius Kunsthochschule mehr erfahren

Patrona - man overboard robotic rescue system

Patrona - man overboard robotic rescue system

Geht eine Person auf dem Meer über Bord, ist die Überlebenschance äußerst gering. Die Kälte der See sowie ein hoher Wellengang lassen nur ein kurzes Zeitfenster für eine erfolgreiche Rettung offen. In dieser gefährlichen Umgebung ist es kaum möglich eine im Wasser treibende, bewusstlose Person von Deck aus zu sichten. Riskante Manöver, mit dem Versuch den Menschen zurück ins Boot zu ziehen, scheitern in den häufigsten Fällen durch menschliches Versagen. In dieser Situation muss sich eine Crew selbst helfen können, da Rettung von außen unmöglich ist. Patrona ist ein Rettungssystem für Segelyachten. Es kann ein bewusstloses, über Bord gegangenes Crewmitglied detektieren und bergen. Das autonome Rettungsgerät des Systems setzt sich unmittelbar frei, geht eine Person über Bord. Es lokalisiert anhand des Senders der Rettungsweste die Person im Wasser, navigiert zu ihr und verbindet sich mit der Schnittstelle der Rettungsweste. Sie ist Bestandteil des Gesamtsystems von Patrona. Die kreisrunde Form des Gerätes ermöglicht eine Verbindung mit der Schnittstelle aus jeder Lage, vor allem bei Seegang. Zur gleichen Zeit entfaltet das System eine Bergungsrampe am Schiff. Kehrt das Rettungsgerät mit der Person „im Schlepptau“ zur Yacht zurück, verbindet es sich durch das identische Einfallprinzip mit dem Ende der Rampe. Die Person wird mittels einer Seilwinde geborgen und kehrt sicher zurück. Die Rückenlage der bewusstlosen Person stellt bei der Rettung die Überlebenslage dar, um vor dem Ertrinken zu schützen. Die Crew an Bord partizipiert mittels eines Bildschirms des Systems an der Rettung. Die Stärke von Patrona ist das intelligente Zusammenwirken der Systembestandteile (Rettungs-grät, -weste und -rampe). Patrona ist ein Entwurf für ein zukünftiges Robotiksystem, dessen Technologie wir sinnvoll nutzen und einsetzten können.

Ein Projekt von

Fachgruppe

Industriedesign

Art des Projekts

Bachelorarbeit

Betreuung

prof. detlef rhein

Entstehungszeitraum

Sommersemester 2011